Filabé of Switzerland – Wirkung im Quadrat

Hallo und Servus,

Wer kennt das? Ihr seid auf der Suche nach der perfekten Gesichtscreme, habt aber schon mehrere ausprobiert und seid noch nicht auf einen grünen Nenner gekommen? Vielleicht waren auch noch Inhaltsstoffe enthalten, welche die Haut unnötig belastet oder sogar irritiert haben? Sicherlich habt ihr dann auch schon mehrere Euros für die perfekte Creme ausgegeben. Habt ihr, nach dem langen Suchen, dann auch wirklich DIE Gesichtspflege gefunden, die für eure Haut zu 100% bestimmt ist?

Wenn ihr die letzte Frage mit „Ja“ beantworten könnt, dann hat sich die Suche zum Glück gelohnt. Ich gehöre aber leider zu denen, die nicht fündig geworden sind – trotz langem Suchen und Ausprobieren. Und das frustriert! Entweder eine Creme ist zu reichhaltig und meine Haut glänzt ohne Ende, oder sie spannt nach kurzer Zeit wieder.

Aber aufatmen ist angesagt – Ich habe hier etwas für euch, das anders, aber überzeugend ist 🙂

Filabé of Switzerland

Was ist bei Filabé nun so anders? Filabé verzichtet auf Cremes und damit eben auf diese Inhaltsstoffe, die eventuell Reizungen oder sogar Allergien hervorrufen können. Forscher und Entwickler aus der Schweiz haben nun hochkonzentrierte natürliche Wirkstoffe mit einem Mikrofibrillen-Tuch verbunden, welche diese Wirkstoffe direkt in die Haut transportieren. Die Mikrofibrillen enthalten eine sogenannte Hautvorvereitungsfunktion, denn die Haut wird dadurch für die Pflegestoffe geöffnet.

PicsArt_1442074258055

Das Filabé Pflegesystem ermöglicht eine systematische Aufnahme von hochkonzentrierten Wirkstoffen. Und damit langfristig überzeugende Resultate. Filabé wurde ohne Tierversuche in der Schweiz hergestellt. Darüber hinaus befreit Filabé von zeitintensiven, komplizierten Pflegeprogrammen und steht für einen einfachen, modernen Weg zu einer strahlend schönen Haut. Nach einer mehrjährigen Entwicklungs- und Testphase haben klinische Studien eine hohe Wirksamkeit und eine sehr gute Hautverträglichkeit bestätigt.

So, nun wurde lange herumgeredet um den heißen Brei 😀 Wie funktioniert das nun mit den Mikrofibrillen-Tüchern?

PicsArt_1442074312986

In jeder Packung sind 7 Mikrofibrillen-Tücher enthalten, die natürliche Wirkstoffe in trockener Form enthalten, weßhalb man  vor der Anwendung das Tuch mit Wasser befeuchten muss. Hier ist sehr wichtig, dass das Pflegetuch nicht ausgewrungen wird, denn sonst gehen die Wirkstoffe verloren. Anschliessend wird das Gesicht mit der flauschigen Seite 30 – 45 Sekunden lang gleichmässig sanft massiert. Die Haut wird hierbei durch ein sanftes Peeling porentief gereinigt. Hier kann man die gesamte Fläche des Tuchs benutzen, damit alle Pflegestoffe zum Einsatz kommen.

Was ist nun der Vorteil dieser Tücher?

Die Haut wird gezielt und einzig mit dem versorgt, was sie braucht – frei von belastenden Inhaltsstoffen einer Creme. Verglichen mit einer Creme hat Filabé eine bis zu hundertmal höhere Wirkstoffkonzentration.

Die Packung ist wiederverschließbar, somit bleiben die Pflegetücher lange frisch und werden nicht unnötig beschmutzt.

PicsArt_1442074341161

Hier sieht man das Pflegetuch in seiner ganzen Pracht^^ Es ist ca. handgroß, weiß und hat eine flauschige und eine glatte Seite. Wie oben schon beschrieben ist für den Vorgang die flauschige Seite von Bedeutung.

PicsArt_1442074287699

Auf diesem Bild kann man den Pflegevorhergang nocheinmal begutachten 😀

Darunter seht ihr die Produktfamilie von Filabé. Vier elementare Pflegeprodukte gibt es zurzeit:

  • Moisturizing: Hierbei handelt es sich um die Tagespflege für eine strahlend schöne Haut.
  • Skin Clear: Diese Pflegetücher reduzieren Pickel, Mitesser und fettige Haut.
  • Anti-Aging: Falten werden minimiert und die Haut sieht jünger aus.
  • Whitening: Hier werden Pigment- und Altersflecken minimiert.

Kostenpunkt:

42,50 € für das 4-Wochen-Set (UVP)

Fazit:

Ich habe nun diese Tücher eine Woche lange getestet und war zu Beginn total skeptisch – was ich eigentlich immer bin 🙂 Jedoch darf man von seiner Haut nicht zu viel verlangen, denn sie muss sich erst an die Pflege gewöhnen, denn die Haut muss verschiedene Phasen durchmachen:

In der Umgewöhungs-Phase braucht die Haut ein paar Tage, um sich an das neue Pflegesystem zu gewöhnen – sie beginnt wieder aktiv zu arbeiten. Dies zeichnete sich bei mir durch Spannungs- und Trockenheitsgefühl aus. Dies war in den ersten Stunden sehr unangenehm, doch nach ca. 2 Stunden merkte ich schon, wie meine Haut selber Feuchtigkeit produziert (Wenn man das so nennt :-D) Das Spannungsgefühl lies schnell nach und ich merkte, wie weich meine Haut war.

In der Regenerations-Phase regeneriert sich die Haut aktiv und erste Resultate werden sichtbar. Die Oberfläche verfeinert sich deutlich und die Struktur wird ebenmässiger.

In der Vertiefungs-Phase hat sich die Haut optimal an das neue Pflegesystem gewöhnt und dabei ihre natürliche Schönheit zurückgewonnen.

Meine Tücher habe ich nun leider aufgebraucht, aber schon jetzt benötige ich keine Creme mehr. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut wieder selbst die Pflegestoffe produziert, die sie braucht. Darüber hinaus reinigt das Tuch wirklich porentief. Ich benutze es immer nachdem ich mein Gesicht abgeschminkt habe. Und immer, wenn ich dachte „So, jetzt ist meine Haut gereinigt“, färbte sich doch noch das Filabé-Tuch dunkel. Ich hoffe, dass weitere Filabé-Tücher auf den Markt kommen (eventuell etwas gegen Rötungen), da ich sehr neugierig geworden bin und auf die Wirksamkeit nun schwöre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s