MARABU #blogthisway

Soo, jetzt kommt ein Thema das ich soooo sehr liebe:

Haare!!

Meine Haare sind mir heilig und ich pflege sie nur mit hochwertigen Produkten, da leider Gottes mir schon etwas schreckliches widerfahren ist: Mir brachen meine obersten Haare ab! Ja, damals, als ich noch platinblond war, färbte mir meine damalige Frisöse die Haare kaputt. Bis ich sie wieder einigermaßen gesund brachte, vergangen Jahre. Jetzt geht es ihnen wieder so weit gut. Was bin ich froh. Und deshalb könnt ihr bestimmt verstehen, dass ich nun nicht mehr alles und auch jeden an mein geliebtes Haar lasse. Ich habe hohe Ansprüche an meine Haarpflege und wahrscheinlich hat es auch MARABU deshalb so schwer bei mir gehabt…

Aber nun von Vorne 🙂 Testen durfte ich 3 Shampoo Konzentrate der Firma MARABUdank unseres Bloggertreffens Blog this way.

blogthiswayLOGO_02

Wer oder was ist MARABU?

Das MARABU Shampoo Konzentrat wurde von einem erfahrenen Marketing-Team konzipiert. Vom Konzept bis hin zum Packungsdesign wurde alles in dem Hause Marabu produziert.

Das MARABU Shampoo Konzentrat wird in Deutschland von auf Kosmetik spezialisierten Herstellern produziert und die Qualität in jeder Produktionsstufe sorgfältig überprüft.

„Made in Germany“ ist für MARABU ein wesentliches Qualitätsmerkmal. Alle Rezepturen wurden dermatologisch auf ihre Hautverträglichkeit überprüft, sind ohne Silikone und ohne Konservierungsstoffe sowie tierversuchsfrei.

Ich bin ehrlich: Als ich die Konzentrate zuerst in den Händen hielt, dachte ich „Nein, ich möchte keine andere Pflege als Kerastase und Redken an meine Haare lassen.“ Doch was tut man nicht alles, um seine Leser glücklich zu machen? 🙂 Auf den zweiten Blick waren die Konzentrate nämlich doch ganz ok 🙂

Denn als gern Reisende ist es oft nervig, große Tuben Shampoo, Conditioner und evtl noch Maske mitzuschleppen. Gerade darum finde ich die Idee an einem Shampoo-Konzentrat echt super! Denn als Konzentrat ist es 3x ergiebiger als herkömmliche Shampoos und damit sowohl platzsparend als auch nachhaltig, da weniger Müll produziert wird. 100ml sind in der Tube und damit nur halb so viel in den herkömmlichen Shampoo-Flaschen.

Testen durfte ich:

– Volumen
– Intensiv-Pflege
– Colour Protection

Colour Protection

2016-06-29 19.03.11

Da ich gerade frisch vom Frisör kam, begann ich mit dem Colour Protection Konzentrat. Das ist perfekt, da genau dieses Shampoo verspricht, die Farbe länger frisch zu halten.

Es gibt coloriertem und strapaziertem Haar eine extra Portion Pflege, verleiht strahlenden Glanz und schützt vor vorzeitigem Ausbleichen der Haarfarbe. Milde waschaktive Substanzen sorgen für eine schonende Pflege.

Mit rückfettenden Zusätzen, Colour-Schutz-Komplex & D-Panthenol.

Es ging mit dem Konzentrat auch recht gut. Die Farbe bleichte jetzt nicht schneller aus, als mit meinen „High-End“ Haarpflegen.

Das Colour Protection duftet nach Melone.

Intensiv-Pflege

2016-06-29 19.03.47

Dann kam das Intensiv-Pflege Konzentrat an die Reihe. Gefärbte Haare, die oft Hitze stand halten müssen, sind immer strapaziert. Und dafür soll dieses Shampoo genau das Richtige sein.

Es verleiht trockenem und sprödem Haar wieder Glanz und Geschmeidigkeit.

Das enthaltene Pro Vitamin B5 wirkt feuchtigkeitsspendend und glättend.

Mit feuchtigkeitspendendem D-Panthenol.

So und hier liegt der Hund begraben. Es gibt den Haaren meiner Meinung nach nicht genügend Pflege. Meine Haare fühlten sich nach der Anwendung eher noch strapazierter an. Ich habe hier nicht den annähernd gleichen Effekt, den ich bei Kerastase oder Redken habe und deshalb fällt dieses Konzentrat bei mir leider durch.

Das Intensiv-Pflege Konzentrat duftet nach Zitrusfrüchten. Angeblich riecht es auch nach weißem Tee, kann ich aber nicht bestätigen.

Volumen

2016-06-29 19.04.23

Da ich selbst so dicke und viele Haare habe und von Natur aus schon viel Volumen enthalten ist, habe ich dieses Konzentrat nicht getestet. Es findet aber noch seine Verwendung, versprochen 🙂

Gibt feinem, kraftlosem und normalem Haar mehr Volumen und neuen Schwung.

Es enthält milde waschaktive Substanzen, flüssiges Keratin und Pflegepolymere für mehr Volumen.

Ohne Parabene und Silikone

Das Volumen Konzentrat duftet fruchtig und floral.

Anwendung

Die Anwendung war zu Beginn recht ungewohnt. Denn man braucht nur sehr wenig von dem Produkt und denkt zu Beginn, dass es doch gar nicht reichen kann, um das gesamte Haar zu waschen, denn es wird von MARABU versprochen, nur 2-3 Pumpstöße zu benötige. Doch es funktioniert! Und ich habe wirklich viele und lange Haare.

2016-06-29 19.16.04

Der Pumpspender hilft beim genauen Dosieren und meist habe ich 3-4 Pumpstöße verwendet.

2016-06-29 19.34.34

Hier habe ich einen Pumpstoß auf meine Handfläche gegeben, damit ihr eine gewisse Vorstellung davon habt.

Sehr ungewohnt ist auch die geringe Schaumbildung. Auch hier hat man erst das Gefühl, dass die Haare so gar nicht sauber werden können. Doch Schaum ist kein Zeichen für eine starke Reinigungswirkung, sondern eher ein subjektives Empfinden. Das Marabu Konzentrat reinigt meine Haare genauso gut, wie ein stark schäumendes Drogerieshampoo – und sogar auch wie die High-End Produkte 😉

Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich nach dem Shampoonieren UNBEDINGT einen Conditioner benötige, denn die Haare verfilzen extrem beim Auftragen. Ich komme ohne anschließender Pflege nicht mit der Bürste durch mein Haar. Aber da ich eh IMMER einen Conditioner oder eine Kur auftragen, ist es für mich nichts unangenehmes oder zeitaufwendiges.

Preis

Die 100ml Flasche kostet 3,99 EUR und diese könnt ihr auf der  Homepage  erwerben.

Fazit

Ja, die Pflege haut mich nicht vom Hocker, jedoch finde ich das Konzept super genial. Gerade im Urlaub braucht man doch Platz im Koffer für Mitbringsel und schöne Klamotten, da kann der Platz durch elendig viele und große Shampooflaschen drauf gehen 😀 Ich empfehle euch auf jeden Fall, es mal auszuprobieren, vielleicht sind eure Haare ja nicht so anspruchsvoll wie die meinigen und ihr seid mit den Konzentraten super zufrieden.

Eure

Sabrina

PicsArt_1433337605532

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s