wet n wild #blogthisway

Hallo meine Lieben,

juuhuuuuu heute geht es wieder um mein Lieblingsthema. Naja um ehrlich zu sein, habe ich ja zwei Lieblingsthemen, denn das sind einmal die Haare und zum anderen die dekorative Kosmetik. Und heute geht es um das Letztere, die dekorative Kosmetik.

Wer mich kennt, weiß, dass ich nie, wirklich nie ungeschminkt ausser Haus gehe. Foundation und etwas Mascara ist immer ein Must-to-have! Wenn der ein oder andere jetzt denkt, ich spinne…der mag recht haben 😀  Aber so bin ich nunmal und ich gefalle mir mit Make-up wesentlich besser. Und warum soll ich mich dann unwohl in meiner Haut fühlen?

Deshalb, Augen auf, denn heute stelle ich euch eine neue Kosmetikmarke vor.

wet n wild

Okay, neu ist diese Marke wirklich nicht. Aber hier habe ich noch nicht viel von ihr gehört.

wet n wild kommt aus Los Angeles und ist in den USA schon lange der Renner. Wie das oft so ist, dauert es immer eine gefühlte Ewigkeit, bis ein Trend zu uns herüberschwappt. So auch hier, denn immer mehr und immer öfter ist wet n wild auch bei uns in Läden vertreten. Die Marke liegt preislich gesehen im unteren Segment, was man von der gleichbleibend hohen Qualität nicht behaupten kann. wet n wild ist tierversuchsfrei und achtet darauf, dass die Zulieferer auch darauf Wert legen.

Aber nun genug gequatscht, los gehts mit den Produkten.

Kohl Eyeliner E607A Calling your buff

2016-08-15 10.25.17

Dieses Kohl Eyeliner gibt es in 8 verschiedenen Nuancen. Ich habe einmal diesen wunderschönen Nudeton und einen bronzenen Eyeliner bekommen. Der Eyeliner ist super cremig und damit total easy aufzutragen. Ich habe das Gefühl, dass er richtig mit der Haut beim Auftragen verschmilzt. Er bleibt auch den ganzen Tag dort, wo er sein soll und verwischt nicht…..ausser man weint vor Lachen 😀 Es ist ein wunderschöner Ton, um die Augen an der Wasserlinie größer erscheinen zu lassen, oder aber auch um zu highlighten.

Kohl Eyeliner E606A Pros and bronze

2016-08-15 10.26.26

Dieser Kohl Eyeliner ist mein geheimer Favourit. Er lässt sich genau so wundervoll auftragen, wie sein „Bruder“ und ist so extrem cremig. Der Bronzton ist einfach atemberaubend schön. Er schimmert so toll und ist perfekt für ein Abend-Make-up. Ich kann mir ihn auch super gut auf smokey-eyes vorstellen. Ach ein Träumchen 🙂

Beide Eyeliner liegen preislich bei 1,99€ und sind absolut unschlagbar für dieses Preis!

Nagellack E458C Yo Soy und Nagellack E487E Grape Minds Think Alike

2016-08-15 10.22.12

Zwei schöne Farbtöne, wie ich finde 🙂 Ich habe mir den Nagellack E458C Yo Soy mal genauer angeguckt.

2016-08-15 10.20.03

Der helle Beigeton hat mir auf Anhieb gefallen. Ich habe ja schon viele Nagellack in meiner Sammlung, aber ein solcher Ton zählte noch nicht zu den meinigen 🙂 Was mir gleich aufgefallen ist, ist die schöne Verpackung mit dem abgerundeten Deckel. Das ist irgendwie gleich ein Blickfang. Beim Öffnen trat dann etwas zum Vorschein, was mir nicht gefällt. Der dünne Pinsel. Beim Auftragen bevorzuge ich die breiteren Pinsel, aber das ist meine persönliche Meinung und da Geschmäcker verschieden sind, kann es sein, dass es dem nächsten so gefällt.

2016-08-15 10.21.37

Aufgetagen sieht er so aus, wie ich es mir erwünschte. Hell und unauffällig, da ich meine Nägel fast nie lackiere. Die Haltbarkeit ist nicht gerade hoch, aber mit einem Überlack kann man dem Hilfe verschaffen. Auch die Trocknungszeit empfand ich als lang, aber für den Preis von 1,99€ kann man auch keine Wunder erwarten 😉

Lippenstift E537A Blind Date und Lippenstift E503C Will you be with me

2016-08-15 10.24.32

Hier haben wir zwei schöne Töne, einmal ein Altrosa und zum anderen ein dunkler Beerenton. Da ich momentan auch dunkles Rot extrem stehe, zeige ich euch diesen genauer 🙂

Lippenstift E537A Blind Date

2016-08-15 10.23.56

Dieser dunkle Beerenton passt perfekt zum Herbst oder aber auch zu einem Abend Make-up. Er verspricht ein Silk Finish und kostet gerade einmal 1,99€ UVP. Die Verpackung dieses Lippenstiftes spricht mich hier leider gar nicht an. Der Lippie lässt sich nur schwer öffnen und auch verschließen. Ich habe das Gefühl, dass hier irgendetwas hakt. Hat man ihn dann doch geöffnet, wackelt der Lippenstift in der Verpackung herum, was somit das Auftragen etwas erschwert.

2016-08-15 10.22.59

Aufgetragen ist er nicht mehr ganz so dunkel, wie der Lippenstift anfangs vermuten lässt. Der Geruch ist neutral und die Textur absolut cremig. Hier auf meiner Hand bin ich lediglich einmal darüber gefahren. Die Farbabgabe ist also ein totales Highlight. Er ist zwar nicht kussecht, aber das sind einige High-End Produkte auch nicht und dieser hier kann mit seiner hohen Pigmentierung auf jeden Fall mithalten und dabei vergisst man dann auch das „schäbse“ Gehäuse 😉

Fazit:

Tolle Produkte, tolle Firma, die auf Tierversuche verzichtet. Fast alle Produkte konnten mich hier überzeugen und ich lege mich sogar noch ein bisschen aus dem Fenster und behaupte, dass wet n wild mit High-End Produkte auf jeden Fall mithalten kann…wenn wir mal den Nagellack aus der Reihe nehmen 😉

Kennt ihr schon wet n wild?

blogthiswayLOGO_02

Advertisements

3 Kommentare zu “wet n wild #blogthisway

  1. Der auffälligere der beiden Nagellacke ist besser 😉 Der trocknet schneller UND sieht dabei auch schöner aus 😉 Aber ansonsten kann ich dir auf jeden Fall recht geben. Für den Preis ist die Qualität echt gut!

    Liebste Grüße
    Andrina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s