Reviderm im Test

Bevor ich euch ein paar Produkte vorstellen darf, gebe ich euch ein paar Information über REVIDERM zur Hand:

1986 gründete Dr. Klaus Laeschke die Revita Biomedical Supply GmbH, welche 1993 den Markennamen REVIDERM erhielt. Von Beginn an beschäftigte er sich mit der Frage, wie man Haut so lange wie möglich gesund und jung erhalten könne. Der Hautspezialist ließ Erkenntnisse aus der Medizin in die Kosmetik mit einfließen und somit wurde die Dermokosmetik erschaffen. Bis heute arbeitet REVIDERM mit führenden Dermatologen zusammen, um Pflegeprodukte zu entwickeln, die perfekt auf jeden individuellen Hauttyp abgestimmt und besonders gut verträglich sind. Die Qualität der Produkte sind so hochwertig, dass diese immer wieder ausgezeichnet werden. Zuletzt beim Readers Choice Award der Fachzeitung Beauty Forum.

Von der hohen Qualität durfte auch ich mich überzeugen und testete folgende Produkte:

REVIDERM Selection Stay On Minerals Foundation

picsart_10-16-12-54-00

Wer mich kennt, weiß, dass ich ohne Foundation nie außer Haus gehe. Das liegt an meiner Couperose, einer Gefäßerweiterung im Gesicht, die dazu führt, dass meine Wangen stets gerötet sind. Besonders im Sommer bei Hitze ist es extrem schlimm, deshalb kann ich nur hochwertige Kosmetik mit Sonnenschutzfaktor verwenden. In meiner Jugend benutzte ich leider immer günstige Foundation, das Ergebnis sah ich dann stets im Spiegel. Extrem gerötete Wangen, die brannten. Um das zu vermeiden, achte ich nun auf hochwertige Inhaltsstoffe und somit auch auf hochwertige Kosmetik. Diese bekam ich mit REVIDERM. Die cremige Textur der Foundation legt sich wunderbar auf meine Haut und deckt tadellos alle Rötungen ab – sogar den ganzen Tag. Durch die hochwertigen Inhaltsstoffen, wie Juvinity TM, das Feuchtigkeit bindet, und Mineralien wie Lysine und Magnesium, wird meine Haut sogar durch die Foundation gepflegt und beruhigt. Das Fazit am Ende des Tages: eine entspannte, gering gerötete Gesichtshaut, die keinesfalls spannt, oder brennt. Durch den Lichtschutzfaktor 15 wird meine Haut auch von der Sonne geschützt. Eine tolle Foundation, die ich sehr gerne benutzte. Leider ist mir der Ton 5 G Warm Honey für den Winter viel zu dunkel. Jedoch werde ich aus den insgesamt sechs vorhandenen Farbtönen mit Sicherheit fündig.

Möchtest du auch die anderen Produkte kennenlernen? Dann lese hier weiter 😊

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s